sven-otto.de

0

Neuerscheinung: Buch „Das kommunale Nagelstudio“

Sven Otto 3. Mai 2016

In regelmäßigen Abständen wird durch die lokale und deutschlandweite Presse die Kommunalwirtschaft mit negativen Etiketten versehen und das obwohl alle Untersuchungen zeigen, dass die Bürgerinnen und Bürger unserer Städte den Stadtwerken ein großes Vertrauen entgegenbringen. Kommunale Nagelstudios, schwerfällige Bedenkenträger, Steuerverschwendung, Beamtenmentalität, Versorgungsstation für ausgediente Politiker – viele falsche Bilder und Vorstellungen zur kommunalen Wirtschaft sind leider fest im öffentlichen Bewusstsein verankert.

Manche dieser falschen Annahmen halten sich auch deshalb so zäh, weil sie auch in der politischen und publizistischen Darstellung schlichtweg ungeprüft übernommen werden.

Ich habe zusammen mit Prof. Schäfer, Chefredakteur und Herausgeber der Zeitschrift UNTERNEHMERIN KOMMUNE, das Buch „Das kommunale Nagelstudio“ geschrieben, das anhand vieler aktueller Beispiele aus der kommunalen Praxis die Hintergründe und den Wahrheitsgehalt dieser populären Missverständnisse beleuchtet.

Dieses unbedarfte „Beharrungsvermögen“ populärer Irrtümer ist nicht zu unterschätzen.

Das populärwissenschaftliche Buch richtet sich an Funktionsträger in kommunalen Unternehmen und Verbänden sowie an Kommunalpolitiker.

Herr Prof. Schäfer ist Chefredakteur und Herausgeber der Zeitschrift UNTERNEHMERIN KOMMUNE. Dort erschienen regelmäßig meine Beiträge der Serie „Populärsten Irrtümer der Kommunalwirtschaft“. Die Serie stand unter der Schirmherrschaft des Verband kommunaler Unternehmen (VKU).

Es ist im Springer-Verlag unter der ISBN 978-3-658-09871-1 für 14,99 Euro erhältlich.

Login to your account

Can't remember your Passwort ?

Register for this site!